Krokusse kaufen von SPERLI Krokusse sind die Vorboten des Frühlings und blühen bereits im frostigen Februar

Krokusse sind mit die ersten unter den Frühlingsblühern. Bereits im Februar strecken sie ihr Köpfchen in Richtung Sonne und verkünden das nahende Ende eines langen Winters. Durch ihre leuchtenden Farben fallen sie in der sonst kargen Landschaft besonders auf und erfreuen das Auge des Betrachters. Egal ob strahlendes Weiß, leuchtendes Gelb, fröhliches Lila oder klassisches Blau – in unserem Online-Shop kannst du alle Krokusfarben kaufen.

 

Neben den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten bietest du mit den Krokussen in deinem Garten auch den Bienen und Hummeln einen reich gedeckten Tisch. In einer Zeit, in der sie oft nur wenig Nahrung in Form von Pollen und Nektar finden, sind die kleinen Blumen eine willkommene Abwechslung für die fleißigen Insekten. Wenn auch dir nun den Frühling direkt nach Hause bestellen möchtest, dann findest du in unserem Online-Shop ein breites Sortiment an Krokuszwiebeln in den verschiedensten Farben von SPERLI. Wir wünschen dir viel Spaß beim Entdecken!

Krokusse sind besonders sortenreich

Die große Gattung der Krokusse lässt sich in drei Arten unterteilen: die frühblühenden Botanischen Krokusse, die Garten oder auch Großblumigen Krokusse und die Herbstkrokusse. Sie alle haben unterschiedliche Pflanz- und Blühzeiten, die beachtet werden sollten, damit es auch wirklich zum Aufblühen der kleinen Blumen kommt. Botanische sowie Großblumige Krokusse werden von September bis Dezember gepflanzt. Sie benötigen den Kältereiz, um blühfähig zu werden. Die Botanischen Krokusse blühen dann als erste im Frühjahr. Als eine der ersten Blumen überhaupt verkünden sie das Ende des Winters und lassen den Garten oder Rasen in den verschiedensten Farben erblühen. Etwas später, im März, blüht der Garten Krokus. Auch er begeistert mit verschiedenen Farben von Weiß, über Gelb bis hin zu schimmerndem Blau-Violett.

Anders als seine Verwandten wird der Herbstkrokus bereits im August gepflanzt. Die erste Blüte erscheint dann direkt im Herbst, allerdings zeigen die Pflanzen noch keine Blätter. Diese entwickeln sich im nächsten Frühjahr.

Den richtigen Standort für die Krokusse finden

Auch die Wahl des Standortes ist von der Sorte abhängig. Der Botanische Krokus liebt vollsonnige Plätze, an denen er auch im oft recht kühlen Februar ausreichend Kraft tanken kann. Der Herbstkrokus hingegen bevorzugt einen halbschattigen Platz. Der Gartenkrokus ist der anpassungsfähigste der drei Sorten. Er wächst sowohl an sonnigen als auch an halbschattigen Plätzen hervorragend.

Hinsichtlich des Bodens sind sich alle Krokusse einig: sie bevorzugen lockeren und durchlässigen Boden, bei dem es nicht zu Staunässe kommt. Des Weiteren sollte der Boden humos sein, um den Krokuszwiebeln ausreichend Nährstoffe für ihr Wachstum bereit zu stellen. Hast du lediglich einen schweren Boden zur Verfügung, stellt dies kein Problem dar. Mit etwas Sand vermischt ist auch dieser Boden bestens geeignet für das Ziehen von Krokussen.

Krokusse im Garten setzen

Die Frühjahrsblüher unter den Krokussen werden in 6-10 cm tiefe Pflanzlöcher gesetzt. Beim Ausheben der Löcher kann ein sogenannter Pflanzautomat hilfreich sein. Mit diesem lassen sich unkompliziert und schnell die Löcher aus der Erde stechen. Der Abstand sollte dabei ebenso weit sein wie das Pflanzloch tief ist. Wenn die Krokuszwiebeln gesetzt sind, werden die Löcher mit Erde aufgefüllt und die Erde angegossen, so dass die Zwiebeln gut wurzeln können.

Für die Verteilung der Zwiebeln gibt es verschiedene Möglichkeiten. Niemand möchte deiner Kreativität im Wege stehen, wenn du aber etwas Inspiration brauchst, dann schau dir doch einmal diese bewährten Methoden an:

  • Der Botanische Krokus eignet sich aufgrund seiner Größe hervorragend für die zufällige Verteilung. Dazu wird eine Handvoll Zwiebeln auf den Rasen geworfen und dort wo sie aufkommen wird das entsprechende Pflanzloch ausgehoben.
  • Alle Krokussorten eignen sich aber auch für die Anpflanzung in einzelnen Tuffs. Dazu wird an den gewünschten Stellen die Grasnarbe mit einem Spaten geöffnet. Eine der vier Seiten sollte dabei unversehrt bleiben, so dass sich das Stück Rasen auf- und zuklappen lässt. In das entstandene Loch werden die Krokuszwiebeln mit der Spitze nach oben gesetzt und mit der Grasnarbe wieder bedeckt.

Der Krokus ist eine pflegeleichte Blume

Der Schutz vor Wühlmäusen ist bei den Krokuszwiebeln wichtig. Wenn du bereits weißt, dass in deinem Garten der ein oder andere dieser kleinen Nager unterwegs ist, solltest du daher schon bei der Pflanzung die Zwiebeln in eine Pflanzschale geben. Diese bietet Schutz und ist außerdem praktisch, wenn du die Zwiebeln im nächsten Jahr versetzen möchtest. Einfach ausgraben, umsetzen und schon erblühen die mehrjährigen Krokusse an einem anderen Ort.

Ein anderer Weg die Zwiebeln zu schützen ist das Pflanzen der Kaiserkrone. Diese vertreibt Wühlmäuse mit ihrem Geruch. Ansonsten benötigen Krokusse, einmal in die Erde gesetzt, an einem geeigneten Standort keine zusätzliche Pflege. Beachten solltest du aber, dass die Krokusse den Rasenschnitt nicht vertragen. Warte daher bestenfalls, bis sie verwelkt sind und sich eingezogen haben.

Vermehrung und Verwilderung

Insbesondere der Botanische Krokus wird an einem geeigneten Standort gerne in der Erde belassen. Ist es sonnig und trocken können die Zwiebeln dort den Sommer über Kraft sammeln, um im nächsten Frühjahr wieder auszutreiben. Durch die Selbstaussaat verwildern sie und bieten bereits nach wenigen Jahren ein schönes, natürliches Bild.

In Pflanzgefäßen ist es allerdings sinnvoll die Krokuszwiebeln auszugraben, um Platz für die Sommerblüher zu schaffen. Sind alle Blätter verwelkt und die Pflanze in die Zwiebel eingezogen, kann diese ausgegraben und von Erde befreit werden. Anschließend wird sie bis zum Pflanztermin im Herbst an einem luftigen, kühlen Ort gelagert. Bei dieser Gelegenheit können die Tochterzwiebeln von Hand gelöst werden. Sie können ebenfalls im Herbst eingesetzt werden.



Krokusse sind mit die ersten unter den Frühlingsblühern. Bereits im Februar strecken sie ihr Köpfchen in Richtung Sonne und verkünden das nahende Ende eines langen Winters.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Krokusse kaufen von SPERLI Krokusse sind die Vorboten des Frühlings und blühen bereits im frostigen Februar

Krokusse sind mit die ersten unter den Frühlingsblühern. Bereits im Februar strecken sie ihr Köpfchen in Richtung Sonne und verkünden das nahende Ende eines langen Winters. Durch ihre leuchtenden Farben fallen sie in der sonst kargen Landschaft besonders auf und erfreuen das Auge des Betrachters. Egal ob strahlendes Weiß, leuchtendes Gelb, fröhliches Lila oder klassisches Blau – in unserem Online-Shop kannst du alle Krokusfarben kaufen.

 

Neben den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten bietest du mit den Krokussen in deinem Garten auch den Bienen und Hummeln einen reich gedeckten Tisch. In einer Zeit, in der sie oft nur wenig Nahrung in Form von Pollen und Nektar finden, sind die kleinen Blumen eine willkommene Abwechslung für die fleißigen Insekten. Wenn auch dir nun den Frühling direkt nach Hause bestellen möchtest, dann findest du in unserem Online-Shop ein breites Sortiment an Krokuszwiebeln in den verschiedensten Farben von SPERLI. Wir wünschen dir viel Spaß beim Entdecken!

Krokusse sind besonders sortenreich

Die große Gattung der Krokusse lässt sich in drei Arten unterteilen: die frühblühenden Botanischen Krokusse, die Garten oder auch Großblumigen Krokusse und die Herbstkrokusse. Sie alle haben unterschiedliche Pflanz- und Blühzeiten, die beachtet werden sollten, damit es auch wirklich zum Aufblühen der kleinen Blumen kommt. Botanische sowie Großblumige Krokusse werden von September bis Dezember gepflanzt. Sie benötigen den Kältereiz, um blühfähig zu werden. Die Botanischen Krokusse blühen dann als erste im Frühjahr. Als eine der ersten Blumen überhaupt verkünden sie das Ende des Winters und lassen den Garten oder Rasen in den verschiedensten Farben erblühen. Etwas später, im März, blüht der Garten Krokus. Auch er begeistert mit verschiedenen Farben von Weiß, über Gelb bis hin zu schimmerndem Blau-Violett.

Anders als seine Verwandten wird der Herbstkrokus bereits im August gepflanzt. Die erste Blüte erscheint dann direkt im Herbst, allerdings zeigen die Pflanzen noch keine Blätter. Diese entwickeln sich im nächsten Frühjahr.

Den richtigen Standort für die Krokusse finden

Auch die Wahl des Standortes ist von der Sorte abhängig. Der Botanische Krokus liebt vollsonnige Plätze, an denen er auch im oft recht kühlen Februar ausreichend Kraft tanken kann. Der Herbstkrokus hingegen bevorzugt einen halbschattigen Platz. Der Gartenkrokus ist der anpassungsfähigste der drei Sorten. Er wächst sowohl an sonnigen als auch an halbschattigen Plätzen hervorragend.

Hinsichtlich des Bodens sind sich alle Krokusse einig: sie bevorzugen lockeren und durchlässigen Boden, bei dem es nicht zu Staunässe kommt. Des Weiteren sollte der Boden humos sein, um den Krokuszwiebeln ausreichend Nährstoffe für ihr Wachstum bereit zu stellen. Hast du lediglich einen schweren Boden zur Verfügung, stellt dies kein Problem dar. Mit etwas Sand vermischt ist auch dieser Boden bestens geeignet für das Ziehen von Krokussen.

Krokusse im Garten setzen

Die Frühjahrsblüher unter den Krokussen werden in 6-10 cm tiefe Pflanzlöcher gesetzt. Beim Ausheben der Löcher kann ein sogenannter Pflanzautomat hilfreich sein. Mit diesem lassen sich unkompliziert und schnell die Löcher aus der Erde stechen. Der Abstand sollte dabei ebenso weit sein wie das Pflanzloch tief ist. Wenn die Krokuszwiebeln gesetzt sind, werden die Löcher mit Erde aufgefüllt und die Erde angegossen, so dass die Zwiebeln gut wurzeln können.

Für die Verteilung der Zwiebeln gibt es verschiedene Möglichkeiten. Niemand möchte deiner Kreativität im Wege stehen, wenn du aber etwas Inspiration brauchst, dann schau dir doch einmal diese bewährten Methoden an:

  • Der Botanische Krokus eignet sich aufgrund seiner Größe hervorragend für die zufällige Verteilung. Dazu wird eine Handvoll Zwiebeln auf den Rasen geworfen und dort wo sie aufkommen wird das entsprechende Pflanzloch ausgehoben.
  • Alle Krokussorten eignen sich aber auch für die Anpflanzung in einzelnen Tuffs. Dazu wird an den gewünschten Stellen die Grasnarbe mit einem Spaten geöffnet. Eine der vier Seiten sollte dabei unversehrt bleiben, so dass sich das Stück Rasen auf- und zuklappen lässt. In das entstandene Loch werden die Krokuszwiebeln mit der Spitze nach oben gesetzt und mit der Grasnarbe wieder bedeckt.

Der Krokus ist eine pflegeleichte Blume

Der Schutz vor Wühlmäusen ist bei den Krokuszwiebeln wichtig. Wenn du bereits weißt, dass in deinem Garten der ein oder andere dieser kleinen Nager unterwegs ist, solltest du daher schon bei der Pflanzung die Zwiebeln in eine Pflanzschale geben. Diese bietet Schutz und ist außerdem praktisch, wenn du die Zwiebeln im nächsten Jahr versetzen möchtest. Einfach ausgraben, umsetzen und schon erblühen die mehrjährigen Krokusse an einem anderen Ort.

Ein anderer Weg die Zwiebeln zu schützen ist das Pflanzen der Kaiserkrone. Diese vertreibt Wühlmäuse mit ihrem Geruch. Ansonsten benötigen Krokusse, einmal in die Erde gesetzt, an einem geeigneten Standort keine zusätzliche Pflege. Beachten solltest du aber, dass die Krokusse den Rasenschnitt nicht vertragen. Warte daher bestenfalls, bis sie verwelkt sind und sich eingezogen haben.

Vermehrung und Verwilderung

Insbesondere der Botanische Krokus wird an einem geeigneten Standort gerne in der Erde belassen. Ist es sonnig und trocken können die Zwiebeln dort den Sommer über Kraft sammeln, um im nächsten Frühjahr wieder auszutreiben. Durch die Selbstaussaat verwildern sie und bieten bereits nach wenigen Jahren ein schönes, natürliches Bild.

In Pflanzgefäßen ist es allerdings sinnvoll die Krokuszwiebeln auszugraben, um Platz für die Sommerblüher zu schaffen. Sind alle Blätter verwelkt und die Pflanze in die Zwiebel eingezogen, kann diese ausgegraben und von Erde befreit werden. Anschließend wird sie bis zum Pflanztermin im Herbst an einem luftigen, kühlen Ort gelagert. Bei dieser Gelegenheit können die Tochterzwiebeln von Hand gelöst werden. Sie können ebenfalls im Herbst eingesetzt werden.

Topseller
Momentan nicht verfügbar
Crocus tommasinianus Crocus tommasinianus
Inhalt 15 Stück (0,20 € * / 1 Stück)
2,99 € *
Momentan nicht verfügbar
Krokusse Golden Bunch Krokusse Golden Bunch
Inhalt 15 Stück (0,17 € * / 1 Stück)
2,59 € *
Momentan nicht verfügbar
Krokusse Spring Beauty Krokusse Spring Beauty
Inhalt 15 Stück (0,20 € * / 1 Stück)
2,99 € *
Momentan nicht verfügbar
Krokusse Wildkrokus Mischung Krokusse Wildkrokus Mischung
Inhalt 15 Stück (0,20 € * / 1 Stück)
2,99 € *
Momentan nicht verfügbar
Krokusse Grand Maitre Krokusse Grand Maitre
Inhalt 15 Stück (0,27 € * / 1 Stück)
3,99 € *
Momentan nicht verfügbar
Krokusse Firefly Krokusse Firefly
Inhalt 15 Stück (0,17 € * / 1 Stück)
2,59 € *
Momentan nicht verfügbar
Krokusse Großer Gelber Krokusse Großer Gelber
Inhalt 15 Stück (0,27 € * / 1 Stück)
3,99 € *
Momentan nicht verfügbar
Krokusse Ard Schenk Krokusse Ard Schenk
Inhalt 15 Stück (0,20 € * / 1 Stück)
2,99 € *
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Momentan nicht verfügbar
Krokusse Golden Bunch
Krokusse Golden Bunch
Die 'Golden Bunch' ist ein wüchsiger, orange-gelber Krokus, dessen wunderschöne Blüten bereits im Februar erscheinen. Die 10 cm hohen Blumen haben eine verlockende Wirkung auf Nützlinge, da sie ihnen eine reichhaltige Nahrungsquelle...
Inhalt 15 Stück (0,17 € * / 1 Stück)
2,59 € *
Momentan nicht verfügbar
Krokusse Ard Schenk
Krokusse Ard Schenk
Unsere Krokusse 'Ard Schenk' sind eine unserer beliebtesten Herbstblumenzwiebeln aus dem Jahr 2015! Dieses Ergebnis hat uns wenig überrascht, immerhin wartet dieser Krokus mit großen, schneeweißen Blüten auf, deren leuchtend gelbe Mitte...
Inhalt 15 Stück (0,20 € * / 1 Stück)
2,99 € *
Momentan nicht verfügbar
Krokusse Wildkrokus Mischung
Krokusse Wildkrokus Mischung
Diese Krokusse Mischung zählt zu unseren Blumenzwiebeln des Jahres 2015 und bietet dir eine faszinierende Farbenpracht, die ab März deine Frühlingsgefühle wecken wird: Elegantes Weiß, traumhaftes Violett und fröhliches Gelb sorgen für...
Inhalt 15 Stück (0,20 € * / 1 Stück)
2,99 € *
Momentan nicht verfügbar
Krokusse Blue Pearl
Krokusse Blue Pearl
Unsere 'Blue Pearl' ist ein bezaubernder Wildkrokus mit wasserblauen bis blasslilafarbenen Blüten, die innen eine weiße Marke sowie eine gelbe Mitte ziert. Du kannst als Pflanzort auswählen, was dein grünes Herz begehrt, denn die...
Inhalt 15 Stück (0,17 € * / 1 Stück)
2,59 € *
Momentan nicht verfügbar
Krokusse Firefly
Krokusse Firefly
Der Krokus 'Firefly' ist mit seinen traumhaft lila Blüten und dem sonnig gelben Schlund ein zauberhafter Blickfang, der bereits ab Februar deine Frühlingsgefühle wecken wird. Ganz gleich, ob du City-Gardener, Balkonier oder Besitzer...
Inhalt 15 Stück (0,17 € * / 1 Stück)
2,59 € *
Momentan nicht verfügbar
Krokusse Prins Claus
Krokusse Prins Claus
Die 'Prins Claus' ist ein prächtiger Wildkrokus mit entzückend auffälliger Zeichnung: Die Außenseite der überaus großen Blüte leuchtet oben in strahlendem Weiß und geht zum Stängel hin in ein sattes Violett über. Die 10 cm hohe Blume...
Inhalt 15 Stück (0,17 € * / 1 Stück)
2,59 € *
Momentan nicht verfügbar
Krokusse Spring Beauty
Krokusse Spring Beauty
Unsere Krokusse 'Spring Beauty' versprechen bereits durch ihren fröhlichen Namen pure Lebenslust, doch warte erst, bis du die 10 cm hohen Naturschönheiten im Februar erblühen siehst! Ihre violetten bis purpur-blauen Blüten stehen in...
Inhalt 15 Stück (0,20 € * / 1 Stück)
2,99 € *
Momentan nicht verfügbar
Krokusse Tricolor
Krokusse Tricolor
Wenn du bei dem Namen 'Tricolor' zunächst an die französischen Farben Blau, Weiß und Rot denkst, wird dich unser Wildkrokus überraschen: Die violetten Blüten werden durch einen weißen Ring von der goldgelben Mitte abgegrenzt – Eine...
Inhalt 15 Stück (0,20 € * / 1 Stück)
2,99 € *
Momentan nicht verfügbar
Krokusse Jeanne d' Arc
Krokusse Jeanne d' Arc
Unsere 'Jeanne d'Arc' ist ein großblumiger Gartenkrokus in reinem Weiß, das zur Basis hin etwas dunkler wird. Du kannst die 10 cm hohe, reichblühende Blume sowohl im Beet als auch in Kübeln und Kästen kultivieren. Wie wäre es denn zur...
Inhalt 15 Stück (0,24 € * / 1 Stück)
3,59 € *
Momentan nicht verfügbar
Krokusse vernus Mischung
Krokusse vernus Mischung
Bunt wie die Ostereier betupfen die großblumigen Gartenkrokusse in Gelb, Weiß und Violett deine Frühlingswiese oder deinen Hausgarten. In Gruppen zusammengepflanzt, kommen die ca. 10 cm hohen Frühlingsboten besonders gut zur Geltung. Der...
Inhalt 40 Stück (0,17 € * / 1 Stück)
6,99 € *
Momentan nicht verfügbar
Krokusse Gartenkrokus Mischung
Krokusse Gartenkrokus Mischung
Diese XXL-Krokus-Mischung ist der perfekte Frühlingsallrounder, da er seine großen Blüten sowohl in Kübeln und Kästen sowie im Blumenbeet optimal entfaltet. Auch für die Verwilderung ist er wunderbar geeignet. Zwischen März und April...
Inhalt 20 Stück (0,35 € * / 1 Stück)
6,99 € *
Momentan nicht verfügbar
Krokusse Großer Gelber
Krokusse Großer Gelber
Der Name unseres Krokusses 'Großer Gelber' spricht für sich: Der Gartenkrokus zeichnet sich durch seine wunderbar großen Blütenblätter in reinem Gelb aus. Zudem ist er ein wahrer Frühaufsteher, der seine Blüten am Tag schon vor allen...
Inhalt 15 Stück (0,27 € * / 1 Stück)
3,99 € *
1 von 2
Zuletzt angesehen