Zantedeschia kaufen von SPERLI Beliebte Schnittblumen für deine Vase

Die Calla, die auch Zantedeschia genannt wird, ist eine der beliebtesten Zierpflanzen. Dies liegt zum einen an ihrem beeindruckenden Aussehen. Die 60-90cm großen Blumen enden in kelchförmigen Blüten, die in den verschiedensten Farben erstrahlen. Gelb, Orange und Rot sind dabei ebenso vertreten wie zweifarbige Sorten. Zum anderen sind sie vielseitig einsetzbar. Wichtig ist lediglich die Qualität. Deshalb kannst du hochwertige Blumenzwiebeln deiner Lieblingscalla bei uns kaufen. Sie wachsen überall hervorragend - egal ob im Beet, auf dem Balkon oder in der Wohnung.

Callas im Haus oder Beet pflanzen

Je nachdem wo die Calla erblühen soll, unterscheidet sich auch der Zeitpunkt des Einsetzens der Blumenzwiebel. Soll sie ihren Standort dauerhaft im Haus haben, kann sie das gesamte Jahr über gepflanzt werden. Soll sie hingegen ins Freiland umziehen, empfiehlt es sich für die Topfkultur bis März zu warten. Das Einsetzen der Zwiebel im Beet sollte sogar erst ab Mitte Mai, nach den Eisheiligen stattfinden, da die Calla nicht frosthart ist.

Natürlich kannst du auch zunächst die Knolle im Topf vorziehen und sie zu einem späteren Zeitpunkt ins Beet umsetzten. Gepflanzt werden sie immer in 5-10cm Tiefe, je nach Größe der Blumenzwiebel. Möchtest du mehrere Callas nebeneinander pflanzen, sollten sie soweit auseinander stehen, dass ihre Blätter sich nicht berühren.

Die Zantedeschia bevorzugt warme Temperaturen, verträgt aber keine direkte, anhaltende Sonneneinstrahlung. Ein heller, windgeschützter Standort ist ideal. Plätze direkt hinter einer Fensterscheibe hingegen werden schnell zu warm, weshalb sie gemieden werden sollten. Auch über einer Heizung fühlt sich die Calla nicht wohl. Hier wird es ihr schnell zu warm. Zudem verträgt sie die trockene Luft nicht besonders gut. Die Erde sollte einen mittleren Nährstoffgehalt haben und durchlässig sein. Im Topf verträgt sie handelsübliche Blumenerde, die mit etwas Sand vermischt wurde, hervorragend.

Die richtige Pflege für die imposanten Kelchblumen

Dieselben Umweltbedingungen, die die Calla in ihrer Heimat vorfindet, kann man in unseren Gefilden nur schwer nachstellen. Sie kommt aus Sumpfgebieten in Ost- und Südafrika und ist auf die besonderen Wetterverhältnisse, die aus trockenen und feuchten Perioden bestehen, angepasst. Damit sie sich auch bei uns wohlfühlt, muss man ein wenig tricksen. Zunächst benötigt die Zantedeschia ausreichend Wasser. Daher solltest du sie regelmäßig gießen. Zudem sollte die Luftfeuchtigkeit rund um die Pflanze erhöht werden. Dafür genügt es die Pflanze, einmal in der Woche, mit Wasser zu besprühen. Diese Maßnahmen tragen dazu bei, dass die Calla prächtig gedeiht und dich mit ihren großen Kelchblüten bezaubert.

Die Dauer der Blütezeit kann mithilfe von Flüssigdünger verlängert werden. Dieser wird mit dem Gießwasser vermischt und alle ein bis zwei Wochen verwendet. Außerdem können verblühte Kelche zurückgeschnitten werden. Dabei solltest du möglichst Handschuhe tragen, da alle Pflanzenteile der Zantedeschia giftig sind.

Die mehrjährige Calla überwintern

Ebenfalls aufgrund des Klimas ihres Ursprungsgebietes ist die Calla frostempfindlich. Trotzdem kann sie überwintert werden, denn es handelt sich bei der imposanten Pflanze um eine mehrjährige Blume. Callas, die in Töpfen gezogen wurden, können im Winter einfach ins Haus geholt werden. Ein idealer Ort zum Überwintern ist kühl und hell, aber frostfrei. Dort verbringen die Blumen ihre Ruhephase. Sie dauert 10 Wochen an und währenddessen benötigen sie weder Wasser noch Dünger. Im Frühjahr muss die Calla dann langsam wieder angegossen und an wärmere Temperaturen gewöhnt werden.

Zantedeschien, die im Beet gezogen sind, werden zurückgeschnitten und ausgegraben. Die Knollen werden von Erde befreit und an einem dunklen, kühlen Ort in einer Kiste mit Sand oder eingeschlagen in Zeitungspapier gelagert. Im nächsten Frühjahr werden sie einfach wieder ins Beet gesetzt, wo sie erneut aufblühen.



Die Calla, die auch Zantedeschia genannt wird, ist eine der beliebtesten Zierpflanzen. Dies liegt zum einen an ihrem beeindruckenden Aussehen. Die 60-90cm großen Blumen enden in kelchförmigen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Zantedeschia kaufen von SPERLI Beliebte Schnittblumen für deine Vase

Die Calla, die auch Zantedeschia genannt wird, ist eine der beliebtesten Zierpflanzen. Dies liegt zum einen an ihrem beeindruckenden Aussehen. Die 60-90cm großen Blumen enden in kelchförmigen Blüten, die in den verschiedensten Farben erstrahlen. Gelb, Orange und Rot sind dabei ebenso vertreten wie zweifarbige Sorten. Zum anderen sind sie vielseitig einsetzbar. Wichtig ist lediglich die Qualität. Deshalb kannst du hochwertige Blumenzwiebeln deiner Lieblingscalla bei uns kaufen. Sie wachsen überall hervorragend - egal ob im Beet, auf dem Balkon oder in der Wohnung.

Callas im Haus oder Beet pflanzen

Je nachdem wo die Calla erblühen soll, unterscheidet sich auch der Zeitpunkt des Einsetzens der Blumenzwiebel. Soll sie ihren Standort dauerhaft im Haus haben, kann sie das gesamte Jahr über gepflanzt werden. Soll sie hingegen ins Freiland umziehen, empfiehlt es sich für die Topfkultur bis März zu warten. Das Einsetzen der Zwiebel im Beet sollte sogar erst ab Mitte Mai, nach den Eisheiligen stattfinden, da die Calla nicht frosthart ist.

Natürlich kannst du auch zunächst die Knolle im Topf vorziehen und sie zu einem späteren Zeitpunkt ins Beet umsetzten. Gepflanzt werden sie immer in 5-10cm Tiefe, je nach Größe der Blumenzwiebel. Möchtest du mehrere Callas nebeneinander pflanzen, sollten sie soweit auseinander stehen, dass ihre Blätter sich nicht berühren.

Die Zantedeschia bevorzugt warme Temperaturen, verträgt aber keine direkte, anhaltende Sonneneinstrahlung. Ein heller, windgeschützter Standort ist ideal. Plätze direkt hinter einer Fensterscheibe hingegen werden schnell zu warm, weshalb sie gemieden werden sollten. Auch über einer Heizung fühlt sich die Calla nicht wohl. Hier wird es ihr schnell zu warm. Zudem verträgt sie die trockene Luft nicht besonders gut. Die Erde sollte einen mittleren Nährstoffgehalt haben und durchlässig sein. Im Topf verträgt sie handelsübliche Blumenerde, die mit etwas Sand vermischt wurde, hervorragend.

Die richtige Pflege für die imposanten Kelchblumen

Dieselben Umweltbedingungen, die die Calla in ihrer Heimat vorfindet, kann man in unseren Gefilden nur schwer nachstellen. Sie kommt aus Sumpfgebieten in Ost- und Südafrika und ist auf die besonderen Wetterverhältnisse, die aus trockenen und feuchten Perioden bestehen, angepasst. Damit sie sich auch bei uns wohlfühlt, muss man ein wenig tricksen. Zunächst benötigt die Zantedeschia ausreichend Wasser. Daher solltest du sie regelmäßig gießen. Zudem sollte die Luftfeuchtigkeit rund um die Pflanze erhöht werden. Dafür genügt es die Pflanze, einmal in der Woche, mit Wasser zu besprühen. Diese Maßnahmen tragen dazu bei, dass die Calla prächtig gedeiht und dich mit ihren großen Kelchblüten bezaubert.

Die Dauer der Blütezeit kann mithilfe von Flüssigdünger verlängert werden. Dieser wird mit dem Gießwasser vermischt und alle ein bis zwei Wochen verwendet. Außerdem können verblühte Kelche zurückgeschnitten werden. Dabei solltest du möglichst Handschuhe tragen, da alle Pflanzenteile der Zantedeschia giftig sind.

Die mehrjährige Calla überwintern

Ebenfalls aufgrund des Klimas ihres Ursprungsgebietes ist die Calla frostempfindlich. Trotzdem kann sie überwintert werden, denn es handelt sich bei der imposanten Pflanze um eine mehrjährige Blume. Callas, die in Töpfen gezogen wurden, können im Winter einfach ins Haus geholt werden. Ein idealer Ort zum Überwintern ist kühl und hell, aber frostfrei. Dort verbringen die Blumen ihre Ruhephase. Sie dauert 10 Wochen an und währenddessen benötigen sie weder Wasser noch Dünger. Im Frühjahr muss die Calla dann langsam wieder angegossen und an wärmere Temperaturen gewöhnt werden.

Zantedeschien, die im Beet gezogen sind, werden zurückgeschnitten und ausgegraben. Die Knollen werden von Erde befreit und an einem dunklen, kühlen Ort in einer Kiste mit Sand oder eingeschlagen in Zeitungspapier gelagert. Im nächsten Frühjahr werden sie einfach wieder ins Beet gesetzt, wo sie erneut aufblühen.

Topseller
Momentan nicht verfügbar
Zantedeschia Picasso Zantedeschia Picasso
Inhalt 1 Stück
3,29 € *
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Momentan nicht verfügbar
Zantedeschia Picasso
Zantedeschia Picasso
Eine Blume, die Calla Picasso heißt, kann nur ein wahres Kunstwerk sein: Diese prachtvolle Zimmer- und Gartencalla besticht durch ungewöhnlich zweifarbige Blüten in sinnlichem Violett und zartem Creme-Weiß. Auch ihre attraktiven Blätter...
Inhalt 1 Stück
3,29 € *
Zuletzt angesehen